Die Pferdeschule
An der Lohe 6
21465 Wentorf bei Hamburg
Telefon: 04104 / 928 99 61
Kontakt@Die-Pferdeakademie.de

EAHAE - Horse Assisted Education

SO KOMMEN SIE ZU UNS!

Sie finden uns und unsere Pferde auf der idyllischen Anlage von Gut Sachsenwaldau in Reinbek. Reinbek liegt verkehrsgünstig ca. 25 km östlich von Hamburg und ist von der Innenstadt aus mit dem Auto oder der S-Bahn in einer halben Stunde zu erreichen. Der Stadtteil Ohe liegt etwas außerhalb von Reinbek direkt am Sachsenwald.
 
Am besten erreichen Sie Gut Sachsenwaldau über die A 24, Abfahrt Reinbek oder Witzhave. Folgen Sie dann der Beschilderung zunächst in Richtung Reinbek und dann nach Ohe (weißes Schild). Von Hamburg kommend können Sie auch die B 5 nehmen und dann durch Reinbek hindurch in Richtung Ohe fahren.
 

 
In Ohe folgen Sie an einer Kreuzung mit zwei gleichartigen Reetdachhäusern dem weißen Schild „Sachsenwaldau“ in die ausgeschilderte Sackgasse. Auf der kopfsteingepflasterten Eichenallee passieren Sie ein dunkles Holzhaus auf der linken Seite. Bei der nächsten Möglichkeit biegen Sie rechts ab auf das Gutsgelände, folgen Sie einfach dem Schild „Haupteingang/Parken“.
 
Sie fahren jetzt direkt auf das Haupthaus zu, in dem sich die Verwaltung von Gut Sachsenwaldau befindet. Vor und hinter der hellen Villa finden Sie ausreichend Parkmöglichkeiten.
 
Sollte Ihr Navigationsgerät die Straße „Sachsenwaldau“ nicht kennen, geben Sie bitte stattdessen „Hoibeken“ ein. Diese Straße führt Sie direkt nach Sachsenwaldau.

Gut Sachsenwaldau ist trotz der ländlichen Lage auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Vom Hamburger Hauptbahnhof fährt die S 21 in rund 25 Minuten nach Reinbek. Von dort nehmen Sie am einfachsten ein Taxi oder den Bus 436 nach „Ohe, Am Hünengrab“, von dort ist es eine Viertelstunde Spaziergang zu uns. Unregelmäßig fährt auch der 736er bis direkt vor unsere Tür (Fahrplan unter www.vhhbus.de).
 
 
Wir wünschen Ihnen eine angenehme Anreise!
Wenn Sie angekommen sind, melden Sie sich bitte unter 0172/ 406 29 54.
Auf dem weitläufigen Gutsgelände kann man leicht verloren gehen...


Drucken
WEBCOMpro CMS